SV-Freiburg-Haslach_Klischee_Neu_isoliert
Blau_Weis_Trikot1
Banner 2_Willkomen beim SV3

Die nachfolgende Schilderung enthält eine chronologische Abfolge der Wettkampftage samt Erfolge unserer Gewichtheber bei Wettkampf-Meisterschaften  im Jahre 2018.
Verfasst wurde die Schilderung von unserem Vereinsmitglied
Vincent Blümer

Bericht der Gewichtheber-Abteilung für die Vereinsmitglieder des SV Freiburg-Haslach für die
Sitzung vom 17. Juli 2018

Liebe Vereinsmitglieder,

im Folgenden möchte die Gewichtheber-Abteilung einen kurzen Bericht über ihre jetzige Situation halten. Wir sind momentan eine zehnköpfige Gruppe, die stets diszipliniert zum Training erscheint. Das Interesse an Wettkämpfen ist groß. In diesem Jahr haben wir an insgesamt drei Wettkämpfen teilgenommen. Als erstes wäre hier die Bezirksmeisterschaft am 10.03.18  in Flötzlingen zu erwähnen. Wir waren dort mit insgesamt fünf Hebern und zwei Heberinnen  vertreten.  Vier  unserer  Heberinnen  und  Heber  erzielten  in  ihren  jeweiligen Klassen Siege. Ali Pour-Aghily belegte in der AK 5 den ersten Platz, Andrey Grozdanov wurde Sieger in der Klasse der Senioren bis 85 kg. Von den Damen belegte Anelya Dineva in der Klasse bis 63 kg den ersten Platz, Ramona Wurst siegte in der Klasse bis 69 kg. Michael Freider wurde Vizemeister in der AK 2, Christoph Einholz wurde Vierter in der Klasse bis 94 kg und Vincent Blümer holte Platz 5 beim Superschwergewicht. Die tolle Bilanz des Wettkampfes waren somit vier Siege und ein zweiter Platz. Die Mann-schaft des SV Freiburg-Haslach belegte den 4. Platz von zehn Mannschaften auf einer Bezirksmeisterschaft, die ungewöhnlich stark besucht und hart umkämpft war.

Am 21.04.18 fand die Baden-Württembergische Meisterschaft der Masters in Nagold statt. Es nahmen Ali Pour-Aghily und Michael Freider teil. Die Leistungen der beiden war sehr erfreulich. Ali Pour-Aghily setzte sich in einem harten Kampf mit einer Zweikampfleistung von 200 kg gegen seine Widersacher durch und holte völlig verdient den Sieg, womit er Baden-Württembergischer Meister der AK 5 wurde. Auch Michael Freider zeigte schon hier, zu was er später auf der Deutschen Meisterschaft noch fähig sein würde. Sehr souverän, nachdem es ihm durch eine Verbesserung seiner Beweglichkeit möglich geworden war, seine enorme Kraft auch zu nutzen, erzielte er eine Zweikampfleistung von 205 kg, wodurch er Baden-Württembergischer Vizemeister wurde.

Michael Freider und Ali Pour-Aghily nahmen auch drei Wochen später an der Deutschen Meisterschaft teil, welche vom 10.05.18 bis 13.05.18 in Obrigheim stattfand. Besonders hervorzuheben ist, dass beide Heber zweimal fuhren, da ihre jeweiligen Wettkämpfe an zwei unterschiedlichen Tagen stattfanden und der eine den anderen betreute. Ein schönes Zeichen von  Kameradschaft!  Ali  Pour-Aghily  verletze  sich  leider  nach  dem  Reißen  am  unteren Rücken, was ihn jedoch nicht davon abhielt, die Zähne zusammenzubeißen und weiterzukämpfen. So stieß er noch unter starken Schmerzen 103 kg. Das Ergebnis ist in Anbetracht einer eigentlichen Schadensbegrenzung dennoch phänomenal: 190 kg im Zweikampf und ein zweiter Platz. Somit holte Ali Pour-Aghily unter Aufbietung all seiner Kräfte die Deutsche Vizemeisterschaft für den SV Freiburg-Haslach. Michael Freider übertraf sich selbst. Er erzielte eine Zweikampfleistung von 220 kg! Bravourös überwand er sich selbst und konnte somit eine neue Bestleistung erzielen. Dies reichte ebenfalls für einen tollen zweiten Platz, wodurch Michael Freider ebenfalls für den SV-Freiburg Haslach die Deutsche Vizemeisterschaft holte.

Am darauffolgenden Wochenende, dem 21.07, ist noch die Baden-Württembergische Meisterschaft der Senioren in Eisenbach, woran wir ebenfalls mit voraussichtlich sechs Leuten teilnehmen werden. Nach nun mehr fast vier Jahren zeigt das Training erste größere Erfolge. Den geehrt werdenden Hebern ergehen seitens der Gewichtheber ein herzliches Dankeschön für ihre Anstrengungen und Glückwünsche für ihre Leistungen. Weiterhin möchten wir uns bei unserem Trainer Ali Pour-Aghily für seine Arbeit bedanken und dafür, dass er uns durch sein Wissen und sein wachsames Auge stets voranbringt. Auch gilt unser Dank Michael Freider, der uns selbstlos mit seinem Auto zu den Wettkämpfen gefahren hat und dem Verein durch seine freundliche und kameradschaftliche Art viele schöne Trainings-momente bescherte.

Stellvertretend für die Gewichtheber des SV Freiburg- Haslach,

Vincent Blümer

 

[Home] [Vorstand] [Infos] [Kinder Sport-Programme] [Fitness] [Gewichtheben] [Veranstaltungen] [Erfolge SVH/RKG] [100 Jahre SVH] [Historie SVH] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]